Skip to main content

InloveSunny (26) sucht in Breitnau

Ich stehe total auf Dominante männer die wissen was sie wollen, mit Blümchensex konnte ich mich noch nie anfreunden xD
Uniformen und Rollenspiele machen mich auch ziehmlich an, ich bin schon recht nymphoman veranlagt, ich brauche endlich mal jemanden der dem auch gerecht wird und mit dem ich meine Sexualität richtig ausleben kann!

Nachricht senden

Mira-Loreene (25) sucht in Breitnau

Kreativ, geil, anders!
Ich bin für sinnliche und leidenschaftliche Abendteuer zu haben, wobei mir wichtig ist das mein Gegenüber gut gepflegt ist. Wenn man(n) dann auch noch mit seiner Zunge gut umgehen kann, bin ich ganz sicher nichtmehr leise 😉
Ich bin auch öfter in Berlin also schreib mir und wir können auch da etwas ausmachen.

Nachricht senden

Sex-Dream (32) sucht in Breitnau

schön das du mal vorbei schaust ….
aber nicht nur schauen *grins ,
Ich sehe eh das du hier warst
also weg laufen nützt ja doch nichts :))
Ich bin
Ein versautes und sexhungeriges Mädel,
Ich liebe den Sex egal wann und wo,
denn grade dann macht es doch besonders spass ?? *grins
ich bin solo und
weiss den Spass am leben in vollen zügen zu geniessen
nun bin ich gespannt ob es sich doch noch jemand traut
sich bei mir zu melden *grins
Du????
beweise *lach

Nachricht senden

Jeronimo (48) sucht in Breitnau

Über Deinem Haus liegt die Nacht,
sie kriecht in jedes Deiner vielen Zimmer.
Die Rosen, die ich Dir schenkte,
waren mein Herz, verpackt in schwarzen Tränen.
Jetzt weht der Wind die Blätter ihrer Blüten
hinüber in das Jenseits unserer Liebe.
Ich denke, wenn ich hinausgehe in die Nacht und
eines dieser Blätter einfange,
werden in Deiner Einsamkeit
tausend Sträuße stehen.
Ich denke immerzu, was wohl aus uns wird,
wenn du mich nicht mehr liebst.
Weißt du noch, die Sonne stand auf einmal da.
Du, das Kind mit den glücklichen Augen.
Damals sah ich Dich das erste mal.
Du maltest lustige Gesichter in den Sand.
Oh Gott, wie jung wir waren.
Ich liebte Dich sofort,
fortan schlief ich
keine einzige Nacht mehr, nie mehr.
Egal wo ich war,
immer begleitete mich Dein Bild in mir.
Wenn du einmal zu spät warst,
stockte meine Angst um Dich mir den Atem.
Oh wie sehr ich Dich liebe, wie sehr.
Weißt Du noch, der Mond stand auf einmal da.
Ich, nur bekleidet mit Deinen Haaren.
Damals war ich der Junge auf de

Nachricht senden