Skip to main content

Jenny (39) sucht in Weidenbach, Taunus

Ich liebe es mit der Lust des Mannes zu spielen. Und ich möchte das Selbe auch erleben.
Ich finde geile zärtliche und lustvolle Zungenküsse richtig erregend. Ich stehe auf Dirty Talk und wenn sich einfach gehen lassen kann ohne Hemmungen.

Nachricht senden

Karin64 (56) sucht in Weidenbach, Taunus

Hallo ich bin die Karin und suche immer nette Männer die sich gerne mit mir treffen möchten;) Bei einem netten Gespräch im Chat lerne ich Dich näher kennen und wenn Du mir sympathisch bist, ist fast alles offen;) Also trau Dich, bin eine reife, erfahrende Frau und vielleicht bist Du es, der einwenig Spaß haben möchte. Also ran an die Tasten –Ich beisse nur auf Verlangen–;)
Deine Karin

Nachricht senden

Enya (29) sucht in Weidenbach, Taunus

Ich wollte schon immer gerne wissen, wie es ist beim Sonnenaufgang am Strand zu liegen… an einem wunderschönen Sandstrand… nahe am Wasser so dass die Wellen immer leicht gegen mich prallen…. Mit dem Mann dem mein Herz gehört…
Dieser Moment wird nur mit langen leidenschaftlichen Küssen versüßt…
Der Rest ist eurer Fantasie überlassen, vielleicht bist du ja der, der diesen Traum wahr werden lässt? 😉

Nachricht senden

AmadeaNox (29) sucht in Weidenbach, Taunus

Ich liebe es mit meinen Reizen zu spielen und dich mit einem Spiel aus Nähe und Distanz in den Wahnsinn zu treiben.

Du wirst dich in meinen Augen verlieren und mit Hilfe meiner Stimme in eine andere Welt eintauchen. Ich genieße die Lust in deinen Augen – nur wir beide, hier und jetzt. Ich bringe dich an deine Grenzen und vielleicht sogar darüber hinaus. Mein ruhiger, aber sehr bestimmter Ton wird dich dazu bringen das zu tun, was ich von dir verlange. Die Gier danach mich berühren zu dürfen, mich auch nur einmal zu schmecken, lässt dich alles ertragen. Ausgeliefert, geil und gierig wirst du zu meinem ganz persönlichen Spielzeug.
 
Deine Augen sind verbunden, um dich herum ist es still. Ich beobachte dich. Dein Zittern, deine Vorfreude. Du hörst meine Schritte, die auf dich zukommen und verhallen. Du spürst meinen Atem in deinem Nacken. „Ab jetzt gehörst du mir!“ Meine Stimme ist sanft und doch schwingt etwas Bedrohliches in ihr…

Nachricht senden